Home » Wanderungen » Allgemein » Pfingstgriebebacken

Pfingstgriebebacken

Ein alter Brauch ist das „Pfingstgriebenbacken“ alljährlich am Dienstag nach Pfingsten. Die Mitglieder des VHC feierten wegen der niedrigen Temperaturen  nicht wie üblich am VHC-Dreieck bei den Siegmundhäuser Höfen, sondern am Vereinsheim dem ehemaligen „Zollhaus“ am Lindenplatz. Nach kurzer Vorbereitungszeit wurden die ersten Eier mit Speck, das traditionelle Essen an diesem Tag zubereitet. Es wurden auch Steaks, Würstchen Brot und andere Grillsachen auf den Rost gelegt. Die VHC ler hoffen dass im kommenden Jahr wieder am „VHC-Dreieck“ los geht.